Menü
Beliebte Reiseziele für Badeurlaub das ganze Jahr über

Reiseziele August 2019

Beste Reiseziele August 2019 für Badeurlaub

Strahlend blauer Himmel und Temperaturen von 25 bis 35 Grad, da findet man in ganz Europa von Nord noch Süd optimale Bedingungen für Badeurlaub und ungetrübten Strandurlaub.

Beste Reiseziele, die alle Urlaubsträume erfüllen finden sich in Bulgarien, auf den Kanarischen Inseln, an den Stränden von Jütland sowohl an der Ostseeküste als auch an der Nordseeseite, in Südengland, oder beim Wanderurlaub in der Nordtürkei an der Ägäis Küste oder in der Schweiz.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

 

Badeurlaub  - Beliebte Reiseziele August 2019 ausführlich vorgestellt

Unzählige Palmen bestimmen das Bild der kleinen Vulkaninsel La Gomera. Die Küstenstreifen werden im August von der Sonne verwöhnt und sind mit 30 Grad sehr warm. Aber ein stetiger Wind und das glasklare Wasser des Atlantiks lässt es nicht zu heiß werden. In dem beliebtesten Touristengebiet Valle Gran Rey bieten kleine Badebuchten und Lagunen Badeurlaub mit allen Möglichkeiten für erholsame Ferien und jede Menge Wassersport.

Strandurlaub mit endlosen feinen Sandstränden und im Hintergrund verträumte Dörfer und dichte Wälder geben der Costa de la Luz das typische Gesicht. An der 200 Kilometer langen Südspanischen Küste zwischen Gibraltar und Portugal herrscht noch Ursprünglichkeit vor. Surfer und Wellenreiter finden die ideale Welle und das bei Wassertemperaturen von erfrischenden 19 Grad und die Luft ist mit 28 Grad angenehm warm. Ruhesuchende erholen sich an den einsamen Strandabschnitten und wer ausgelassen feiern und tanzen will, findet in Rota, Cádiz, oder in Conil de la Frontera Kneipen, Bars, Clubs und Diskotheken für jeden Geschmack.

Vielseitig ist das Angebot am bulgarischen Sonnenstrand. Urlaubsfeeling, das für jeden das Richtige parat hält. In den berühmten Sanddünen und an seichten Strände tummeln sich Familien mit Kindern zum gefahrlosen Strandurlaub. 29 Grad ist die Luft warm und 26 Grad weist die Wassertemperatur auf. Bis zum frühen Morgengrauen wird in den unterschiedlichsten Bars und Discotheken gefeiert und getanzt. Selbst am Tag steigen regelmäßig Outdoor-Events an Strandpavillons und Beachbars.

Um vieles ruhiger und naturnaher gestaltet sich da ein Urlaub an der türkischen Ägäis Küste. Beste Reiseziele, um Badeurlaub mit ausgiebigen Wanderungen zu verbinden, offeriert die Türkei rund um Marmaris. Der reizvollste Küstenabschnitt der Türkei reicht von Kas bis Çanakkale. Dicht bewaldete Berge stehen in faszinierendem Kontrast zu den weißen Strandabschnitten Içmeler.

Der kleine Ort südlich von Marmaris hat sich zu einem der beliebtesten Orte für einen erholsamen Strandurlaub für Familien mit Kindern gemausert. Der kräftige Wind schafft perfekte Bedingungen für Segler und Surfer und das Hinterland lockt Naturfreunde und Wanderer, einmal einen Tag die Umgebung zu erforschen fernab von Alltagsstress und Badeurlaub.

 

 

Weitere beliebte Reiseziele im August

Griechenlandliebhaber stehen im August vor der Qual der Wahl, wohin sie sich wenden sollen, um Badeurlaub mit den Schönheiten der eindrucksvollen Landschaft und den Zeugnissen von Kultur und Geschichte zu verbinden. Sowohl das griechische Festland als auch jede der unzähligen Inseln hat unvergleichliche Naturerlebnissen, alle Annehmlichkeiten für einen unbeschwerten Badeurlaub und Paläste, Klöster und historische Kunstschätze zu bieten, dass die Wahl des richtigen Ortes für den Urlaub in Griechenland nicht leicht fällt.

Der August ist aber auch die Jahreszeit, die für einen Urlaub in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eine Vielfalt an Möglichkeiten für Fahrradtouren oder Wandertouren oder relaxen an stillen Bergseen für jeden Geschmack bereithält.

Wenn die Luft im Bayerischen Wald 24 Grad warm wird, ist die Zeit für ausgedehnte Wanderungen in den Naturschutzgebieten die heimischen Wildtiere zu beobachten und die enorme Pflanzenvielfalt zu erleben. Rafting auf den Flüssen oder in Regensburg und Passau die liebevoll restaurierten Altstädte, Kirchen, Paläste und Bürgerhäuser zu besichtigen - die große Anzahl von Möglichkeiten, lässt keine Langeweile aufkommen.

Wer nicht unbedingt nach Finnland reisen möchte, um das Land der 1000 Seen zu besuchen, entscheidet sich für die Mecklenburgische Seenplatte im Nordosten von Deutschland. Im Sommer steigt hier das Thermometer auf 21 Grad und die Temperatur in den Seen zeigt 17 Grad an. Flüsse und Seen bereist man am besten mit einem Hausboot oder bei einer Tagestour mit dem Kajak. Die reizvolle Landschaft zwischen Wiesen, Mooren und kleinen hübschen Städten verzaubert mit ihrem Charme. Auf verschlungene Pfaden und gut beschilderten Wegen trifft man Wanderer und Radfahrer. Wohin man sich auch wendet, das größte zusammenhängende Seengebiet Europas ist ein einzigartiges Naturparadies.

 

 

Angenehm warme Reiseziele im August 2019, aber nicht unbedingt für Badeurlaub

Norwegen, das Land der Wikinger schlägt im August mit seinen Fjorden die Besucher in seinen Bann. Beste Reiseziele sind dabei der Geirangerfjord, Sognefjord und Hardangerfjord. Wasser und Gebirge prägen die Küste von Norwegen. Einsame Hütten begeistern Angler und Wanderer, die einmal ihre Umwelt völlig ausblenden möchten. Der Golfstrom entlang der Küste sorgt dafür, dass die Sommer mit 20 bis 22 Grad warm sind. Radfahrer, Bergsteiger und Kanufahrer verbindet hier ihre Leidenschaft zur Natur und zu ihrem Sport ohne Stress und Hektik.

Warm und doch recht frisch, um ein Bad im Atlantik zu nehmen ist es an der Westküste von Irland. Bei 18 Grad Lufttemperatur und nur 16 Grad im Wasser, bleibt der Badeurlaub in Irland eher zweitrangig hinter dem Aktiv- und Erlebnisurlaub zurück. Steinerne Relikte aus historischer Vergangenheit, trutzige Burganlagen und steile Klippen sind die Anziehungspunkte im Land der Sagen und Märchen, der Kobolde und Elfen.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Günstige Reiseziele im August 2019

Immer mehr Urlauber zieht es an die polnische Ostseeküste oder in die Bergwelt der Beskiden im Süden Polens. Der günstige Wechselkurs von Euro zu Zloty macht einen Urlaub in Polen erschwinglich. 23 Grad sowohl an der Küste als auch im Gebirge, dazu schneeweiße Sandstrände an der Ostsee und liebevoll restaurierte Altstädte von Danzig, Breslau oder Krakau sind absolute Besichtigungshighlights.

Wer aber Strandurlaub in wärmeren Regionen bevorzugt und nicht so viel ausgeben möchte, für den empfiehlt sich Montenegro mit immerhin 27 Grad Wärme, feinsten Sandstränden und hübschen Hafenstädtchen im venezianischem und orientalischem Stil.

 

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de