Menü
Beliebte Reiseziele für Badeurlaub das ganze Jahr über

Reiseziele Juli 2020

Urlaub im Juli: Beliebte Urlaubsziele und Reiseziele im Juli 2020

Einfach perfekt für den ausgedehnten Badeurlaub in Europa ist der Monat Juli, denn in nur wenigen Fernreisezielen herrscht während der Juliwochen keine tropische Regenzeit, wie zum Beispiel in Japan, im nördlichen Australien, Florida, Hawaii oder in Kalifornien. Daher überrascht es nicht, dass sich viele Familien und Erholungssuchende im Juli auch gerne mit dem eigenen PKW oder dem Kurzstreckenflieger auf den Weg in den Urlaub machen.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Ob ein Reiseziel direkt vor der heimischen Haustür, im Norden oder Süden Europas, mit durchschnittlichen Wassertemperaturen von 18°C an Ost- und Nordsee, von 23°C an der Adria und 20°C an der Algarve steht der Reisemonat Juli gerade bei Strandurlaubern ganz oben in der Beliebtheitsskala.

 

 

In Deutschland sind neben den Küstenregionen aber auch alles anderen Urlaubsziele beim Urlaub im Juni angesagt, denn egal ob ein Wanderurlaub in den Mittelgebirgen oder in den Alpen, oder ein Familienurlaub im Bayerischen Wald, in diesem Monat ist fast überall in Deutschland die Chance auf gutes Wetter sehr groß.

Auch nach Österreich kann man zu dieser Zeit sehr gut fahren und Südtirol und der Gardasee sind ebenfalls angesagt, genauso wie die Toskana, oder auch Kroatien, die Côte d'Azur, die Costa Brava oder auch die holländische Küste, sowie Dänemark für den Urlaub im Ferienhaus.

Frischer Wind weht zwischen den Dünen von Dänemark von der Nordsee her. Jütland, die Westküste Dänemarks, steht für dünengesäumte Strände hinter denen sich romantische Dörfchen ducken und schmucke Städtchen, wie das mittelalterliche Ribe zu ausgedehntem Bummeln einladen. Die Brandung der Nordsee bietet nicht nur einen tollen Strandurlaub, sondern lässt auch das Herz der Surfer und Wellenreiter und mutigen Brandungsschwimmer höher schlagen. Die Wassertemperatur von kühlen 16 Grad wird durch die kräftige Brandung wieder wettgemacht und bei 22 Grad Durchschnittstemperatur steht auch einem Sonnenbad im Badeurlaub in Dänemark nichts im Wege.

Aber auch Aktivurlauber erfreuen sich während ihrer Wanderungen, Segeltörns und Klettertouren beispielsweise auf der wildromantischen Insel Korsika an durchschnittlichen Lufttemperaturen von 23°C, im Fjordland Norwegens an Höchsttemperaturen von 20°C und in den schottischen Highlands an angenehmen 19°C. Damit zählt der Monat Juli in Europa zu den mit Abstand beliebtesten Urlaubsmonaten für Urlaub in heimischen Gefilden.

 

 

Die schönsten europäischen Badereiseziele im Juli
Sowohl Marbella als auch Malta und Matala verwöhnen ihre Besucher gerade im Reisemonat Juli mit Höchsttemperaturen von rund 29°C im Schatten und mit wohltemperierten Badegewässern von deutlich über 20°C die zum Baden im Meer einladen.

Aber auch Badereiseziele, die ein wenig nördlicher liegen, wie die Costa Brava, die Italienische Riviera oder die norditalienische Adriaküste, locken mit ähnlich warmen Temperaturen.

Ein ideales Reiseziel für den Familienbadeurlaub ist zudem die italienische Insel Sardinien, deren wohlklingende Küstennamen schon von entspannten Sonnentagen am Meer künden. Ob im smaragdfarbenen Wasser der Costa Smeralda Schnorcheln, Sandburgen an der Costa Rei bauen oder an der Costa Tropical die frische Brise beim Surfen genießen, die Insel Sardinien überrascht ihre Gäste mit einer sagenhaften naturräumlichen Vielfalt und so manchem Kulturkleinod. Beides lässt sich zum Beispiel bei einer Fahrt mit der gemütlichen Schmalspurbahn, die von Arbatax nach Mandas führt und dabei die atemberaubende Bergkulisse des Genmargentu-Gebirges quert, hervorragend miteinander kombinieren.

 

 

Fernreiseziele im Juli: Tropen pur erleben
Paraguay, Peru und Nordchina versprechen im Juli warme Temperaturen bei geringem Niederschlagsrisiko und eröffnen damit beste Bedingungen für den abwechslungsreichen Strand- beziehungsweise Kulturlaub. Insbesondere das nordchinesische Seebad Beidahe lockt mit mehreren schönen Badebuchten. Zudem lassen sich von Beidahe aus auch Abstecher nach Peking, zur Chinesischen Mauer sowie zu den berühmten Hängenden Tempeln von Heng Shan unternehmen.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Inmitten Südamerikas erstreckt sich mit Paraguay ein ebenfalls interessantes und abwechslungsreiches Fernreiseziel, in welchem neben einem Abstecher zu den benachbarten Iguazu-Wasserfällen auch die Hauptstadt Asuncion und die einst von deutschen Emigranten gegründete Stadt Bella Vista zum Besuch einladen. Etwas älteren Datums sind hingegen die Ruinen von Machu Pichu, die sich inmitten der atemberaubenden Gipfelkulisse der peruanischen Anden entdecken lassen.

Peru überrascht seine Gäste aber nicht nur mit einer einzigartigen Geschichte, sondern auch mit den zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Altstädten von Lima, Cusco und Arequipa. Wer zwischendurch eine Runde Baden gehen möchte, für den hält Asuncion einige schöne Strände in der Bahia de Asuncion bereit. An der Pazifikküste Perus locken hingegen die Traumstrände Miraflores bei Lima, Capachica bei Puno sowie jene von Mancora.

Urlaubstipps und Angebote gibt es auch auf www.urlaub-2020-planen.de.

 

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de