Menü
Beliebte Reiseziele für Badeurlaub das ganze Jahr über

Reiseziele Juli 2019

Beste Reiseziele Juli 2019 für Badeurlaub

Hunderte beste Reiseziele buhlen im Juli um die Gunst der Urlauber. In ganz Europa ist es wunderbar warm. Der perfekte Badeurlaub bei viel Sonne und warmen Temperaturen sowohl in der Luft als auch im Wasser lockt die Wassersportfreunde rund um das Mittelmeer nach Griechenland, Kroatien, Spanien und Portugal. In Frankreich reihen sich an hunderten von Küstenkilometern entlang des Atlantiks herrliche Sandstrände und Urlaubsorte von der Biskaya bis zur Bretagne aneinander.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Frischer Wind weht zwischen den Dünen von Dänemark von der Nordsee her. Familienurlaub an der Ostsee von Schleswig-Holstein bis Usedom ist Strandurlaub und Spaß in zahlreichen Ferienparks gleichermaßen. Egal wie die Entscheidung fällt und wohin man sich auch wendet, der Juli ist optimal für sonnenreichen Urlaub.

 

Badeurlaub  - Beliebte Reiseziele Juli 2019 ausführlich vorgestellt

Nur eine kurze Flugstrecke von Deutschland entfernt oder sogar auch mit dem Auto gut zu erreichen ist die Küste von Kroatien. Sandstrände findet man in Kroatien eher im Süden in Süddalmatien und auf den vorgelagerten Inseln Brac, Krk und Hvar. Die Halbinsel Istrien im Norden von Kroatien zeigt seine schönsten Seiten in kleinen, verträumten Buchten und zwischen schroffen, bewaldeten Klippen erwärmt die Sonne den Badeurlaub mit 28 Grad.

Istriens geschichtsträchtige Städte Porec, Pula und Rovinj strahlen südländische Heiterkeit aus und lassen am Baustil ohne Zweifel erkennen, dass hier einmal Venezianer zu Hause waren. Der Berggipfel im Landesinneren eröffnen spektakuläre Ausblicke auf die reizvolle Küstenlandschaft.

Dünen und Kieferwälder prägen die Atlantikküste von Frankreich und im Norden die Steilküsten und Klippen der Bretagne und der Normandie und immer wieder ausladende, breite feine Sandstrände. Gemütliche Familienferienorte wetteifern mit mondänen Badeorten wie Biarritz, Arcachon, Bordeaux und Saint-Jean-de-Luz. Bei einer Durchschnittstemperatur von 25 Grad hat auch das Wasser angenehme Badetemperatur von 19 bis 20 Grad.

Jütland, die Westküste Dänemarks, steht für dünengesäumte Strände hinter denen sich romantische Dörfchen ducken und schmucke Städtchen, wie das mittelalterliche Ribe zu ausgedehntem Bummeln einladen. Die Brandung der Nordsee bietet nicht nur einen tollen Strandurlaub, sondern lässt auch das Herz der Surfer und Wellenreiter und mutigen Brandungsschwimmer höher schlagen. Die Wassertemperatur von kühlen 16 Grad wird durch die kräftige Brandung wieder wettgemacht und bei 22 Grad Durchschnittstemperatur steht auch einem Sonnenbad im Badeurlaub in Dänemark nichts im Wege.

 

 

Weitere beliebte Reiseziele im Juli

Schön warm unter dem strahlend blauen Himmel präsentiert sich im Juni der Gardasee. Der Duft von Oleander und die Farbenpracht der blühenden Magnolien umrahmen die hübschen Dörfer rund um den See und von den zahlreichen Freiluftcafés aus genießen die Menschen bei 29 Grad den Blick auf das bunte Treiben auf dem See und am Ufer. Badeurlaub bei 19 Grad Wassertemperatur reizt Taucher, die Tiefen des Sees zu erforschen. Die umliegenden Berge faszinieren Kletterer, in den wilden Schluchten jede Herausforderung anzunehmen.

Strandurlaub vom Feinsten erwartet die Urlauber an der Algarve, der Traumküste Portugals. Endlos feine Sandstrände, die von malerischen Felsgruppen unterbrochen werden, Orangenbäume, Mandelbäume und Feigenbäume dekorieren die Landschaft zum Verlieben. Beste Reiseziele an der Algarve sind Portimão mit seiner hübschen Uferpromenade, Lagos, die älteste Stadt an der Algarve mit einem historischen Altstadtkern, oder Caveiro mit seiner reizvollen maurischen Architektur.

Und wenn es nicht unbedingt ein Strandurlaub sein soll, so folgen Aktivurlauber dem Ruf der Berge. Das deutsche Alpengebiet und die Bergwelt Österreichs. Urlaub im Zugspitzdorf Grainau am Fuße Deutschlands höchsten Berges im Wettersteingebirge offeriert Urlaub hautnah inmitten einer großartigen Natur.

Wohin können sich Wissbegierige wenden, die eine Fernreise im Juli bevorzugen, um fremde Länder und Kulturen kennenzulernen. Da bietet sich Bali an. Im Juli ist es dort noch nicht so heiß wie später ab September. Bei 29 Grad ist es wunderbar warm, sodass man einen erholsamen Badeurlaub mit der Besichtigung der bunt bemalten und kunstvoll mit Schnitzereien verzierten Tempel verbinden kann.

Andere asiatische Reiseziele wie Thailand, Sri Lanka oder die Malediven leiden noch unter dem Monsun mit 18 Regentagen im Juli und fast 80 % Luftfeuchtigkeit.

 

 

Angenehm warme Reiseziele im Juli 2019, aber nicht unbedingt für Badeurlaub

Einmal abgesehen von einem Badeurlaub sind im Juli Städtereisen in Europas Norden eine Reise wert. Wohin es gehen kann, hängt sicher auch von dem einen oder anderen Event ab.

In Schweden, nahe Göteborg fällt der Startschuss für den Stena Match Cup, ein besonderes Event für alle Wassersportbegeisterten. In Savonlinna in Finnland starten die Opernfestspiele und in Sonkajärvi wird der Weltmeister im Frauentragen gekürt. Das International Jazz Festival in Molde in Norwegen ist zugleich Norwegens größtes und Europas ältestes Jazzfestival.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Günstige Reiseziele im Juli 2019

Für das kleine Urlaubsbudget sind Ungarn und der Plattensee eine gute Alternative. International geht es am Ufer des Balaton zu und zugleich mondän und elegant in Balatonföldvár oder flippig und ungezwungen in Balatonfüred. Der Juli ist der sonnenreichste Monat mit 28 bis 31 Grad warm und das flache Wasser erwärmt sich auf 24 Grad. Zahlreiche Veranstaltungen und Festspiele gestalten den Urlaub am Plattensee zu einem kurzweiligen und interessanten Erlebnis.

Wer aber lieber einen Strandurlaub am Meer bevorzugt und es warm, aber nicht zu heiß liebt, für den ist Bulgarien mit seinen tollen Stränden ein angesagtes Urlaubsziel. 30 Grad warm ist die Luft und das Wasser des Schwarzen Meeres steht dem mit 24 Grad Wassertemperatur in nichts nach.

Nah dabei ist auch der Nordseestrand von Holland. Für weite Dünenlandschaften und einem 13 Kilometer langen Sandstrand steht der Ferienort Noordwijk. Kleine Privatpensionen oder gemütliche Ferienwohnungen gibt es hier noch für kleines Geld zu haben.

 

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de